Deswegen solltet Ihr beim Blechernen Alex bleiben

Ihr habt bestimmt schon gesehen das es viele Leute gibt, die Messerschmiedekurse und weiteres anbieten.
Hier möchte ich euch erklären warum es unbedingt Sinn macht sein Wunschmesser, Schmuckstück oder Schmiedekurs bei mir und mit mir zu machen.

LIEBE, HERZ UND LEIDENSCHAFT SIND MEIN ANTRIEB!

Alles was meine Werkstatt verlässt ist, immer ein absolut von Hand hergestelltes Unikat.
Ihr schmiedet euer Messer komplett in Handarbeit, fertigt euren Griff und näht bei Bedarf noch von Hand Eure genau auf das Messer angepasste Lederscheide. Natürlich sind auch alle meine Verkaufsmesser oder eure Wunschmesser auf diese Art gefertigt.
Ich arbeite nicht mit vorgefertigten Klingenrohlingen, bei mir wird wirklich von Hand in Form geschmiedet und nicht in Form geschliffen.

bild blecherner alex

So läuft das ab:

Zuerst wird die Klingenform bestimmt, die das Messer haben soll.
Dann wird ein Rechteck ausgeschnitten. Hier ist Gefühl gefragt um, die Endlänge und Breite, die das Messer nachher haben soll, gut abzuschätzen.
Als erstes wird dann der Erl von Hand ausgeschmiedet, danach die gewünschte Spitze und im letzten Schritt wird die Schneide auf ca 1mm ausgeschmiedet.

Und bevor das alles im Kurs passiert schmiedet ihr euch erst ein Mal einen Klingenrohling aus Baustahl, damit ihr seht was euch erwartet und ich sehe wo Eure Fähigkeiten liegen!
Erst danach geht es an Eure „richtige“ Klinge.
Wenn diese fertig geschmiedet ist, wird der vorbereitete Griff aus Holz, Geweih, Knochen usw. aufgebrannt, damit die passform schon mal grob passt.

Nun wird das Messer gehärtet und für etwa 1,5 Stunden angelassen. Jetzt ist Mittagessen angesagt!

 

Nach dem Essen wird der Griff fest und dauerhaft mit der Klinge verbunden und verschliffen. Wenn das erledigt ist, wird der Griff mit Schellack behandelt und gefettet.
Jetzt fertigen wir aus Pappe eine Schablone an für die Lederscheide. Diese wird dann auf das Leder übertragen und ihr näht dann eure Lederscheide von Hand. Wenn ihr damit fertig seid wird dise mit Wasser in Form gebracht sodass das Messer fest in der Scheide sitzt.

Am Schluss wird das die Schneide in Form geschliffen und der Klingenrücken poliert. Die Messer haben eine handgemachte Optik und das ist auch so gewollt. Handarbeit soll sich von dem ganzen glattgeschliffenen Rest unterscheiden!

JETZT IST EUER MESSER FERTIG!

Ich hoffe ihr erkennt denn Aufwand dahinter und erkennt dass es was sehr besonderes ist, was ich hier mache. Deswegen biete ich die Kurse auch nur in wirklichen Kleinstgruppen von 2 Personen im Tageskurs und ab 3  bis maximal 4 Personen im zweitägigen Kurs an.

 

In wenigen Punkten zusammengefasst, was den Blechernen Alex vom Rest klar unterscheidet:

Ich als Person bin ein Mensch mit Ecken und Kanten, aber immer authentisch und ehrlich bei der Sache. Ich versuche rüber zu bringen, dass man eine innere Haltung hat zu der man auch fest steht. Ich bin keiner der sagt, ein Messer hat so oder anders auszusehen – ich lasse Euch euren Raum ich zeige Euch nur die Möglichkeiten auf, die es gibt. Es geht um Materialien, deren Herkunft und den ehrenvollen Umgang damit.

Ich kann euch zu wirklich jedem meiner Materialien die genaue Herkunft nennen – ohne Ausnahmen.
Ob das historischer Stahl ist, verschiedene Hölzer, eiszeitliche Materialien usw. Ich weiß woher und beziehe nicht irgendwo so billig wie möglich im Internet. Ich zahle auch gerne mehr, weiß dann aber woher was kommt. Hier stehe ich fest auf dem Boden und es ist meine innere Haltung, das so zu machen.

blecherner alex im auto

Meine Werkstatt verlässt nur das, was ich mit meiner Hände Arbeit selber herstellen kann!!!
Keine Zierbeschläge usw. aus Fernost oder sonst wo her. Nicht weil ich was gegen diese Länder und Menschen habe, das ist absoluter Quatsch. Ich mache das, weil ich ein stolzer Handwerker bin und der Meinung bin das wir regional denken sollten.

UND!!! Die Menschen, die diese Sachen herstellen bekommen oft ein Hungerlohn, während der Zwischenhandel sich eine goldene Nase verdient. Das nenne ich persönliche Haltung und das man sich im Leben für etwas gerade macht! Meine Kurse sind sehr familär und authentisch wir haben auch zeit für persönliche Gespräche. Ich fertige euch nicht ab, sondern der Kurs endet dann, wenn euer Messer oder Schmuck fertig ist!

 

 

Sehr gerne verarbeite ich historische Stähle der beiden Weltkriege, aber auch herkömmliche hochwertige Stähle biete ich an, wenn jemand keinen historischen Stahl möchte.
Ich mache das weil ich mich auch als Aufklärer sehe. Ich kenne mich hier gut aus, denn seit frühester Jugend beschäftige ich mich damit.

Aber nicht weil ich ein verherrlicher dieser Zeiten bin, sondern im Gegenteil. Ich möchte mich hier unbedingt ganz klar von den ewig gestrigen mit allen ihren wilden und kruden Theorien abgrenzen. Ich bin ein aufgeschlossener Mensch, für den alle Menschen egal welcher Hautfarbe Religion , Gesinnung usw. gleich sind!

Ich arbeite gegen das Vergessen:
GEGEN DAS VERGESSEN DEM GRAUEN DAS EINST DARAUS ENTSPRANG!!!

Ich bin der Meinung, dass durch meine Arbeiten – egal ob erworben oder selber in einem meiner Kurse gefertigt – Gespräche entstehen können. Und so können dann Konversationen entstehen und schon hat Mann oder Frau schon wieder einen Teil unserer Geschichte im Hinterkopf.
Auch in schwierigsten Kriegszeiten gab es immer Menschen, die weiter gemacht haben, es wurde auch gefeiert und auch Nachkommen gezeugt und es gab unendlich viel Leid und Greueltaten. Es gab alle Seiten, die die Menschen in sich tragen. Und das nicht nur in Schwarz-Weiß, wie in den alten Filmen, sondern in Farbe. Die Sonne hat gescheint, die Blumen haben geblüht. Es hat geschneit und geregnet, aber die Zeit schritt immer voran. Es musste immer weiter gehen.

Und deswegen verarbeite ich die historischen Stähle – Es soll nicht in Vergessenheit geraten aber wir sollen trotzdem alle unseren Spass haben im Leben!

Ich bin die zweite Generation nach dem 2. Weltkrieg, beide Elternteile wurden nach dem Krieg geboren. Die Großväter waren alle Kriegsteilnehmer.

Ich bin kein Täter und trage keinerlei Schuld an dem Geschehenen, aber eine Verantwortung, dass so etwas nie wieder passiert habe ich trotzdem.

Ich hoffe ich konnte auf meine persönliche und offene Art gut rüberbringen, warum es für Euch Sinn macht, beim Blechernen Alex sein Messer oder Schmuckstück zu schmieden oder ein fertiges Messer zu erwerben oder in Auftrag zu geben. Ich freue mich auf den Kontakt mit Euch da draussen

Ich bin der Blecherne Alex und bin mächtig stolz darauf!!

Hier erfahrt ihr alles über mich als Person!!!

whatsapp blecherner alex

Du hast Fragen an mich?


Dann frag mich doch schnell über WhatsApp ! Einfach die Nummer anklicken und es geht los.

 

+49 (0) 162 9855 002